Zum Inhalt springen

Workshop "Grav CMS"

Termin:Sonntag den 21. April 2024 um 10:00 Uhr
Ort:FabLab Region Nürnberg
Schwabacher Straße 512, 90763 Fürth
Anfahrt:Bushaltestelle Fürth Süd ist 100m entfernt (Buslinien: 67,70,71,72,113,179)
 Karte anzeigen

 

Was ist Grav?

Grav ist ein Open Source System aus der Familie der so genannten "Flat-File-CMS". Grav bietet viele Features sowie zahlreiche Plugins und Themes, mit denen sich eine große Bandbreite an unterschiedlichen Webseiten realisieren lästt. Vom Blog über Corporate Websites bis hin zu flexiblen One-Pagern ist alles möglich.

"Flat-File-CMS" bedeutet, dass es keine Datenbank gibt. Sämtliche Inhalte und Konfiguratonsparameter werden in Filesystem gespeichrt.

Es gibt derzeit über 100 größtenteils kostenlose Themes. Zur Erweiterung der Funktionen stehen mahr als 400 Plugins zu Verfügung.

Was machen wir im Workshop?

Wir wollen

  • die gundlegende Funktionsweise von Grav kennenlernen
  • den Aufbau und die Bearbeitung von unterschiedlichen Webseiten anhand von Beispielen verstehen
  • uns wichtige Konfigurationseinstellungen und den Umgang mit Plugins und Themes ansehen

Alle Aktionen kann man im Normfall über das Webinterface (Admin-Plugin) erledigen, aber es geht auch über die Konsole (so hat Grav einmal angefangen). Auch darüber wollen wir uns zumindest einen Überblick verschaffen.

Wie machen wir das?

Alle Teilnehmenden bekommen eine eigne Website mit vorinstalliertem Grav. Auf diesen Workshop-Websites sind einige Beispielseiten vorbereitet, die sowohl den Fahrplan für den Workshop beinhalten, als auch zum Üben und Experimentiern da sind.

 

Die Zugangsdaten für diese Sites werden rechtzeitig vor Beginn des Workshops an alle Teilnehmenden verschickt. Dazu gehören

  • Login/Passwort für das Grav-Backend
  • Login/Passwort für den Shell-Zugang der eigenen Website auf der Konsole via SSH.

Die Websites werden auch nach dem Workshop noch einige Zeit den Teilnehmenden für weitere Experimente zu Verfügung stehen.

Das ist ein hybrider Worshop

Man muss nicht unbeding vor Ort im FalbLab an diesem Workshop teilnehmen. Eine Teilnahme soll auch online über unseren Konferenz-Server (BigBlueButton) möglich sein.

Was soll ich mitbringen?

Notwendig

  •  Computer: Jedes gängige Betriebssystem ist OK.
  •  Aktueller Web-Browser, vorzugsweise Firefox und/oder Chrome/Chromium
  •  Halbwegs vertraut im Umgang mit SFTP
  • Falls Du auf der Konsole nicht mit SFTP magst oder kannst, ein geeigneter SFTP-Client mit GUI:
    • Windows: FileZilla, WinSCP, Cyberduck
    • Linux: FileZilla
    • macOS: Cyberduck

Bitte die Software vorher ausprobieren! Wir wollen uns auf dem Workshop mit Grav beschäftigen, nicht mit den oben genannten Werkzeugen.

Nützlich

  • Idealerweise zwei verschiedene Web-Browser (siehe oben)
  • Grundkenntnisse, wie man auf einer Konsole mit SSH arbeitet, ggf. unter Windows ein SSH-Client wie PuTTY
  • Zumindest eine Vorstellung was Markdown ist. Man kann das z.B. auf cloud.franken.de oder einer anderen Nextcloud-Instanz ausprobieren (md-Files erstellen). Dann weißt man schon, wie man prinzipiell Inhalte mit Grav bearbeitet.
  • Für Online-Teilnehmer wäre entweder ein sehr großer oder ein zweiter Monitor bzw. ein zweites Gerät nützlich, damit man im "Sandkasten" arbeiten und parallel dem Workshop folgen kann, ohne immer hin und her schalten zu müssen.

Geduld, wenn etwas mal nicht gleich klappt.

Anmeldung

Wer sich für den Workshop interessiert, abonniert die Mailingliste gravlist.frankende. Das geht am einfachsten per Mail mit

   From: ich.selbst@meine.adresse
   To: sympa@lists.franken.de
   Subject: subscribe grav@lists.franken.de

Nach einiger Zeit sollte eine Mail mit der Bestätigung des Abonnements eintreffen.

Die Liste soll nicht nur zur Anmeldung, sondern auch als Platform zum Informtionsaustausch vor und nach dem Workshop dienen.

Einige Tage vor dem Workshop wird auf der Liste noch einmal abgefragt, wer tatsächlich teilnehmen wird, damit wir uns technisch entsprechend vorbereiten können.

Anmeldeschluss ist der 17.04.2024 12:00 Uhr