Veröffentlichung

Der KNF stellt experimentell einen Server-Bereich zur Verfügung, auf dem Nutzer iCalender (RFC 2445) konforme Kalenderdaten ablegen können. Solche Dateien werden zum Beispiel von Apples iCal oder dem Mozilla Kalender Projekt Sunbird erzeugt.

 

Zugriff

Jeder Teilnehmer und jedes Mitglied des KNF kann seine Kalender auf dem Server ablegen. Für die Authentifizierung werden die Logins und Passwörter verwendet, die auch bei der Anmeldung für den "Mein KNF"-Bereich auf dem Webserver dienen.

 

Zur Ablage existiert ein Verzeichnisbaum, dessen Pfad den Site-Namen und die Schlüsselwörter "private" bzw. "public" enthält. Hierdurch ist es möglich sowohl öffentliche (pubilc) als auch nur für den Veröffentlicher selbst (private) zugängliche Kalender abzulegen.

 

Für eine Site namens "rechner" würden diese Pfade wie folgt aussehen:

  • http://calendar.franken.de/rechner/private/
  • http://calendar.franken.de/rechner/public/

Wichtig ist hierbei die Unterscheidung in "private" und "public", über die geregelt wird, ob für den lesenden Zugriff eine Authentifizierung notwendig ist oder nicht.

 

Der Server unterstützt zudem den Zugriff via https. Um zu vermeiden dass Passwörter im Klartext übertragen werden, ist die Verwendung einer verschlüsselten SSL-Verbindung zu bevorzugen, jedoch haben manche Client-Programme Probleme mit dem Zugriff via https.

 

iCal


Command-Klick auf den Kalender-Namen

Eingeben der URL und Login-Daten

Nutzer von Apples iCal Programm können einen oder mehrere Kalender veröffentlichen, indem sie auf den Namen des Kalenders in der linken Auswahlliste Control-klicken. Im hierauf aufgehenden Menü wird "veröffentlichen" ausgewählt.

 

Hat man das Ablegen des Kalenders auf einem Server gewünscht, erhält man eine Eingabemaske für weitere Daten. Im Feld "Kalender veröffentlichen unter" muss ein Name eingegeben werden, nach dem die Kalenderdatei auf dem Server benannt werden wird. So führt der Name "Privat" zu einer Kalenderdatei "Privat.ics". Unter "Veröffentlichen auf" muss man "Privater Server" anstelle von .mac auswählen, dies gibt einem die erweiterten Einstellmöglichkeiten, die man für die Veröffentlichung auf dem KNF-Server benötigt.

 

Wie bereits beschrieben setzt sich die Basis-URL zusammen aus dem Site-Namen sowie dem Suffix "/private/" oder "/public/", je nachdem, wie man den Kalender verwenden will. Der Anmeldenamen und das Passwort entsprechen den Zugangsdaten für den "Mein KNF"-Bereich auf dem KNF-Webserver.

 

Nachdem man "Veröffentlichen" gewählt hat bekommt man von iCal die URL zu dem soeben auf den Server geladenen Kalender. Mit dieser URL kann man den Kalender nun auf einem anderen Rechner abonnieren oder Freunden zukommen lassen.

 

Sunbird

Nutzer von Mozillas Sunbird können einen oder mehrere Kalender veröffentlichen, indem sie im Menü Datei "Kalender publizieren" auswählen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster in dem man den gewünschten Kalender auswählen kann. Nachdem man den Kalender ausgewählt hat, erscheint ein Fenster, das die URL zum Publizieren abfragt. Hier gibt man den kompletten Pfad mit Namen des Kalenders und am Ende ".ics" ein, also z.B. "https://calendar.franken.de/rechner/public/Geburtstage.ics". Wenn man dann auf "Publizieren" klickt, erscheint noch das Fenster, das Benutzername und Passwort abfrägt. Nach einem Klick auf OK wird der Kalender dann veröffentlicht.

 

Achtung: Sunbird ist noch etwas eigenwillig. Gibt man eine falsche URL ein (z.B. "caelndar" statt "calendar") so bekommt man keine Fehlermeldung, wenn man nicht VORHER im Menü Extras die Fehler-Konsole angewählt hat. Die Fehler auf dieser Fehler-Konsole sind zwar nicht besonders aussagekräftig, aber immerhin besser als nichts.

 

Wie bereits beschrieben setzt sich die Basis-URL zusammen aus dem Site-Namen sowie dem Suffix "/private/" oder "/public/", je nachdem, wie man den Kalender verwenden will. Der Anmeldenamen und das Passwort entsprechen den Zugangsdaten für den "Mein KNF"-Bereich auf dem KNF-Webserver.

 


Klick auf Datei/Kalender publizieren

Auswahl des Kalenders

Eingabe der URL

Eingabe von Benutzername und Passwort

Abruf/Abonnieren

Auf dem Server veröffentlichte Kalender können mit den gleichen Programmen wieder abonniert werden, mit denen sie veröffentlicht wurden. Auch von anderen Personen, wenn die Kalender im öffentlichen Bereich ("public") geschrieben wurden. Hierzu benötigt man nur die URL für den Zugriff auf den jeweiligen Kalender, z.B:

http://calendar.franken.de/rechner/public/Geburtstage.ics

 

Kalenderansicht im Web-Browser

Für den Ersteller des Kalenders gibt es zudem die Möglichkeit über eine Web-Anwendung lesend auf die Daten zuzugreifen:

  • http://calendar.franken.de/rechner/view