Der Typo3-Workshop fand am 05. März in den Club-Räumen des Yacht-Club Noris e.V. statt und richtete sich vorrangig an potentielle Nutzer von Typo3, die sich in die redaktionelle Arbeit mit dem Content Management System einführen lassen wollten.

 

Trotz der widrigen Wetterlage fand die Veranstaltung regen Anklang. Die Teilnehmer kamen mit verschiedensten Vorkenntnissen, vom absoluten Einsteiger, über den Typo3-Chefredakteur bis zum Mambo-Admin reichte die Streuung des Publikums.

 

Nach der Vermittlung von theoretischem Grundwissen über Content-Management Systeme im allgemeinen und Typo3 im speziellen wurde zur Tat geschritten und erste Web-Inhalte erstellt. Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit von Typo3 stellten sich die ersten Erfolge bereits nach wenigen Minuten ein.

 

Zur Auflockerung und Stärkung gab es Kaffe und Kaltgetränke, sowie die typischen Nürnberger Brezen, die mit Blick über den idyllisch verschneiten Dutzendteich genossen werden konnten.

 

Um den Workshop nicht übermässig lange unterbrechen zu müssen gab es zur Mittagspause das Essen direkt im stilecht dekorierten Clubhaus des YCN. Zur Wahl standen Heringsfilets mit Kartoffeln und Pizza.

 

Mit frisch aufgetankten Energiereserven konnten am Nachmittag noch komplexere Inhalts-Probleme und deren Bewältigung mit Typo3 in Angriff genommen werden, sowie einige eher in die administrative Betrachtung von Typo3 gehörende Fragen beantwortet und am lebenden Objekt vorgeführt werden.

 

 

Bildeindrücke vom Workshop

















Links

zum Workshop

  • Nach dem Login kommt man hier zum Workshop-Programm

für Typo3-Redakteure

für Admins und Entwickler