Zum Inhalt springen

KNF-Kongress 2018

Themen rund ums Internet

Sonntag, 25. November 2018, 10 - 18 Uhr
(Einlass: ab 9:30 Uhr)

Eintritt frei

Anfahrt und Lage

Anmeldung

Mit der Online-Anmeldung erleichtern Sie uns die Arbeit und es geht am Einlass schneller voran.

Programm


10:00 Uhr
Hörsaal E013  

OpenSeaMap Statusbericht und Vorstellung des CAN-Datenlogger (NMEA-2000)

Thomas Görner/Markus Bärlocher

OpenSeaMap - die freie Seekarte - wird vom KNF aktiv unterstützt. Der Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand und einen Ausblick auf anstehende Aktivitäten. Insbesondere wird vom Entwickler das Hardware-Design und die Software des neuen CAN-Datenloggers ‚NMEA-2000’ vorgestellt. Geplant ist eine Eigenproduktion in größeren Stückzahlen, die wie beim NMEA-0183-Logger durch einen Sponsor vorfinanziert werden.

Hörsaal E014 

WPA2 war gestern; WPA3, Enhanced Open, und andere WLAN Erweiterungen

Max Riegel

Die Wi-Fi Alliance hat vor kurzem wesentliche Verbesserungen bei den WLAN Sicherheitsmethoden bekannt gegeben, die vor allem bei der nächsten Generation von WLAN zum Einsatz kommen soll. Der Vortrag stellt die neuen Funktionalitäten vor und gibt auch einen Überblick über die Verbesserungen, die in die nächste Generation von WLAN einfließen werden.


11:00 Uhr
Hörsaal E013 

Tracking der Web-Nutzer trotz oder wegen der DSGVO zur Verteilung personalisierter Werbung. Helfen sogenannte Ad-Blocker oder andere Plugins?

Jörg Kinzebach

Jeder hat schon unangenehme Bekanntschaft mit Tracking und personalisierter Web-Werbung gemacht. Kaum hat man irgendwo im Web nach einem bestimmten Produkt gesucht, wird einem beim Besuch von beliebig anderen Informations- und Portalseiten im Web andauernd Werbung für genau diese Produktgruppe eingeblendet.
Der Vortrag gibt einen Einblick, wie Firmen trotz Datenschutzbedenken daraus ein Geschäft machen, und wie man sich dagegen schützen kann - oder auch nicht.

Hörsaal E014 

--


12:00 Uhr
 

*** Mittagspause ***


13:00 Uhr
Hörsaal E013 

WLAN-Sicherheit: Deauthentication Frames - Theorie - Praxis - Gegenmaßnahmen

Roland Wagner

Mit einfacher Hardware und den sogenannten ‚Deauthentication-Frames‘ lassen sich WLAN-Verbindungen unterbrechen, was zu einer einfachen Störung der Kommunikation führen, aber auch als Angriff auf die Funkverbindung missbraucht werden kann.
Mehr Sicherheit kann durch den Einsatz von vorhandenen Sicherheitsmechanismen erreicht werden. In einer Mischung aus Theorie und Praxis werden die Grundlagen, die praktische Umsetzung und auch Gegenmaßnahmen gezeigt.

Hörsaal E014 

Blockchain-Anwendungen für Spiele und das Internet der Dinge: CryptoKitty und IOTA

Matthias Brüstle

Blockchain ist nicht nur die Basis von Bitcoin. Das Verfahren findet inzwischen auch Anwendung bei Spielen, wie z.B. CryptoKitty, ein auf Blockchain und Smart Contract basiertes Spielsystem, bei dem virtuelle Katzen gehandelt und gezüchtet werden können. Neben CryptoKitty wird im Vortrag auch IOTA behandelt, ein digitales Bezahlsystem, das Transaktionen schnell und ohne hohen Rechenaufwand durchführen kann und vor allem für den Einsatz im Internet der Dinge gedacht ist.


14:00 Uhr
Hörsaal E013 

Hardware-Spielereien mit dem Raspberry Pi

Jochen Krapf

Der Vortrag zeigt die Vor- und Nachteile der Verwendung eines RPi gegenüber eines Arduinos oder ESPs. Mit Python und der Lib PIGPIO wird der Zugriff auf GPIOs bis hin zu den Bussystemen I2C und SPI an Beispielen gezeigt. Auch werden Callbacks bei GPIO-Änderung, Waveforms und Remote-Entwicklung besprochen. Für die Abfrage von seriellen Devices wird die Lib PySerial vorgestellt. Ziel ist eine Basis um die bekannten Hardware-Gadgets (Sensoren, Aktoren) an einem RPi zu betreiben.

Hörsaal E014 

Container, Kubernetes und Co.

Martin Bokämper

Der Vortrag bietet eine Einführung in die Container-Orchestrierung mit Kubernetes. Angesprochene Aspekte sind kontinuierliche Upgrades, Skalierung und die Redundanz von Diensten sowohl für die Cloud als auch die eigenen Server.
Ergänzt wird der Vortrag mit einem Ausblick auf ‚Serverless’ Operation, wodurch manche Dienste auch ohne Containerkenntnisse deren Vorteile genießen können.


15:00 Uhr
 

*** Kaffeepause ***


15:30 Uhr
Hörsaal E013 

Sketchnotes – die neue Art Notizen zu machen

Wolfgang Kinkeldei

Immer mehr Leute ‚malen‘ oder ‚skribbeln‘ Sketchnotes anstelle herkömmliche Notizen zu erstellen oder Protokolle zu verfassen. Der Vortrag erläutert, was hinter dieser Vorgehensweise steckt, wann Sketchnotes anwendbar sind und welche Vorteile das bringen kann.

Hörsaal E014 

--


16:30 Uhr
Hörsaal E014 

Zum Abschluss: Die KNF Jam Session

Abschlusspodium und offene Bühne für Kurzbeiträge


anschließend
Foyer

Auslosung der Tombola


ca. 17:30 Uhr
 

Ende der Veranstaltung


ganztägig

Kongress-Cafe und WLAN Internetzugang im gesamten Konferenzbereich

Anmeldung

Mit der Online-Anmeldung erleichtern Sie uns die Arbeit und es geht am Einlass schneller voran.