DBD::PO - Mit SQL GNU gettext PO files bearbeiten

Steffen Winkler

GNU getext PO-Files kann man benutzen, um Programme mehrsprachig zu machen.

Im File stehen neben dem Originaltext und der Übersetzung auch Kommentare und Flags. PO-Files können recht groß und damit unübersichtlich werden. Mit dem DBI-Treiber DBD::PO kann man mittels SQL PO-Files erstellen, analysieren und verändern.

Der Vortrag

KNF-Kongress2008_DBD-PO.pdf

Präsentation

94 K