Die Schicht unterhalb von GSM/UMTS, DSL, WLAN & DVB: Wie kommen die Bits überhaupt vom Sender zum Empfänger?

Vergleichende Einblicke in digitale Übertragungsverfahren

13:00 Uhr - Hörsaal L003

Dazu gibt es erst eine kurze Einführung in die Theorie der digitalen Modulation und dann eine Gegenüberstellung der einzelnen Verfahren und die Beantwortung von Fragen wie:

  • Wieso sollte meine Satschüssel direkte Sicht zum Himmel haben? (Nicht nur wegen der Signalstärke!)
  • Wieso kann es vorkommen, daß WLAN nicht funktioniert, obwohl man direkt neben dem AP sitzt?
  • Wieso kann ich im Auto bei Tempo 200 kein DVB-T mehr empfangen aber noch telefonieren?

DigitaleModulationsarten.pdf

Präsentation

827 K